Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop CBD28 durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

 

§2. VERTRAGSSCHLUSS

(1) Die Warenpräsentation auf unserer Website stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an die Besucher unseres Shops dar, uns ein Kaufangebot zu unterbreiten. Die Absendung der Bestellung im Webshop durch Klick auf die Schaltfläche „Kaufen“ stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages seitens des Besuchers dar. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen.

(2) Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“). Diese Nachricht stellt noch keine Annahme des Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. In dieser wird der Inhalt der Bestellung zusammengefasst. Ein wirksamer Kaufvertrag kommt erst mit dem Eingang einer weiteren E-Mail („Versandbestätigung“) oder durch Zusendung der bestellten Ware zustande. In dieser E-Mail wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

(3) Der Vertragsschluss erfolgt in den Sprachen: Deutsch.

(4) Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

 

§3. PREISE UND ZAHLUNG

(1) Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der angegebenen Versandkosten. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug.

(3) Der Käufer (nachfolgend auch „Kunde“) hat die Möglichkeit die Ware per Lastschrift, Vorkasse, Nachnahme, Klarna (Rechnung, Kreditkarte und Sofortüberweisung) zu bezahlen. Hat er die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich, das heißt innerhalb von sieben Tagen nach Vertragsschluss zu zahlen.

(4) Wir behalten uns vor eine pauschale Mahngebühr in Höhe von 5,00 Euro pro Mahnung zu erheben, falls sich der Käufer im Zahlungsverzug befindet. Dem Käufer wird der Nachweis gestattet, dass ein wesentlich geringerer Schaden als diese Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.

(5) Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Rechnung und Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde.

(6) Wir von CBD28 verschlüsseln all Ihre Informationen mit SSL (Secure Socket Layer) Protokoll. Dies bedeutet, dass nicht autorisierte Personen keine Einsicht zu Ihren Daten gewährt wird.

 

§4 Klarnas Geschäftsbedingungen

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ) , Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tagen ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier .
  • Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier .
  • Sofortüberweisung: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Weitere Informationen finden Sie hier .

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Weitere Informationen und Klarnas Nutzerbedingungen finden Sie hier . Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier . Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen  behandelt.

 

§5 LIEFERUNG

(1) Der Anbieter liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Österreich.
In Ausnahmefällen kann es durch Lieferengpässe oder andere unvorhersehbare Umstände zu längeren als den angegebenen Lieferzeiten kommen. (Bspw. Lieferungen auf deutsche Inseln.) Insbesondere haben wir keinen Einfluss auf Lieferverzögerungen, welche durch das Versandunternehmen verursacht werden. Wir übernehmen keine Haftung für den Versand. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde oder die Zustelladresse nicht korrekt angegeben wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Bei Auslandsbestellungen kann sich die Lieferung entsprechend verzögern.

(2) Der angegebene Lieferzeitraum beginnt mit Zahlungseingang.

(3) Die Lieferkosten werden vom Käufer getragen.

(4) Ab einem Bestellwert von 35€ erhalten Sie eine kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands. Für Österreich und Polen ab einem Bestellwert von 100€.

(5) Bei einer Bestellung unter 35€ betragen die Versandkosten pauschal 5,90€ für Deutschland und 9,00€ für Österreich und Polen.

(6) Expressversand innerhalb Deutschlands ist möglich und beträgt 13,50€.

(7) Sie können die Ware nicht direkt bei der Adresse von CBD28 abholen.

 

§6 EIGENTUMSVORBEHALT

CBD28 behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

§7 REGISTRIERUNG AUF UNSERER WEBSITE

(1) CBD28 gibt dem Kunden die Möglichkeit, sich hier durch Klick auf die Schaltfläche „Registrieren“ zu registrieren und ein Kundenkonto zu eröffnen. Die Registrierung erfolgt rein freiwillig, um zukünftige Bestellungen zu vereinfachen. Die Registrierung ist nicht verpflichtend, um Bestellungen auszuführen.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, seine persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen.

(3) Die Registrierung bei CBD28 ist unentgeltlich. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Wir können die Anmeldung auch an weitere Voraussetzungen knüpfen (z.B. Prüfung der Anmeldedaten). Der Kunde ist verpflichtet, bei der Anmeldung ordnungsgemäße und zutreffende Angaben zu machen. Veränderungen der Daten sollen vom Kunden zur Vermeidung von Kosten mitgeteilt werden, falls er eine neue Bestellung aufgeben will. Unterlässt der Kunde diese Information oder hinterlässt falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail-Adresse, so kann CBD28, soweit ein Vertrag zu Stande gekommen ist, von diesem zurücktreten. Insbesondere hat der Kunde seinen vollständigen Namen, seine Adresse sowie seine Email-Adresse anzugeben. CBD28 ist berechtigt, dem Kunden gegenüber abzugebende Erklärungen wirksam an dessen E-Mail-Adresse zuzustellen, soweit nicht durch Gesetz oder Vereinbarung eine strengere Form zwingend vorgeschrieben ist.

(4) Die bei der Registrierung gespeicherten persönlichen Daten werden von uns gespeichert, so dass sich der Kunden jederzeit mit seinen Zugangsdaten wieder anmelden kann. Weitere Informationen zum Umgang mit den persönlichen Daten sowie dem Datenschutz allgemein sind der Datenschutzerklärung, abrufbar unter Datenschutz, zu entnehmen.

(5) Ein Mindestalter von 18 Jahren ist für die Registrierung und Bestellung auf unserer Website erforderlich. Sie müssen bestätigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

 

§8 Einlösung von Aktionsgutscheinen

(1) Sollte der Verkäufer im Rahmen einer Werbeaktionen Gutscheine mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgeben, die auch nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend „Aktionsgutscheine“), so sind diese nur im Onlineshop des Verkäufers und auch ausschließlich im angegebenen Zeitraum einlösbar.

(2) Ausgegebene Aktionsgutscheine sind nur von Verbrauchern einlösbar.

(3) Durch Einschränkungen im Aktionsgutschein ist es möglich, dass einzelne Produkte von Gutscheinaktionen ausgeschlossen sind.

(4) Aktionsgutscheine müssen eingelöst werden, bevor der Bestellvorgang abgeschlossen ist, da eine nachträgliche Verrechnung ausgeschlossen ist.

(5) Bei einer Bestellung kann jeweils nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

(6) Um einen Aktionsgutschein einlösen zu können muss der Warenwert mindesten dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Eine Rückerstattung von eventuellem Restguthaben durch den Verkäufer ist ausgeschlossen.

(7) Wenn der Wert des Aktionsgutscheins nicht ausreicht, um den gesamten Betrag der Bestellung zu decken, so kann der Kunde den Differenzbetrag durch eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten begleichen.

(8) Es ist ausgeschlossen, dass das Guthaben eines Aktionsgutscheins verzinst oder in bar ausgezahlt wird.

(9) Sollte der Kunde Ware die zum Teil oder komplett mit einem Aktionsgutschein bezahlt wurde im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgeben, so wird der Aktionsgutschein nicht zurückerstattet.

(10) Der Aktionsgutschein ist personengebunden, das bedeutet, er kann nur von der auf ihm genannten Person eingelöst werden. Die Übertragung eines Aktionsgutscheins an eine dritte Person ist nicht gestattet. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die materielle Anspruchsberechtigung des jeweiligen Gutscheininhabers zu prüfen. Der Verkäufer ist jedoch nicht verpflichtet dies Zutun.

 

§9 Sachmängelgewährleistung

Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.

 

§10 HAFTUNGSAUSSCHLUSS

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Im Fall der einfach fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Verkäufers der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Im Übrigen ist die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Verkäufer einen Mangel arglistig verschwiegen hat oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Das gleiche gilt für Ansprüche des Käufers nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

§11 ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

(1) Der Käufer stimmt ausdrücklich zu, dass die Kommunikation zwischen ihm und dem CBD28 Shop elektronisch, insbesondere über unverschlüsselte E-Mail, stattfindet. Dem Käufer ist bekannt, dass unverschlüsselte E-Mails nur eine eingeschränkte Sicherheit und Vertraulichkeit bieten.

(2) Der Käufer hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

 

§12 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie des internationalen Privatrechts Anwendung.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

(3) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Käufers werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn CBD28 diesen nicht ausdrücklich widerspricht.

 

§13 Salvatorische Klausel

Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

NOCH FRAGEN?

Dann schau in unseren FAQ vorbei oder kontaktiere uns per E-Mail.

 

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen.

Wir möchten nochmals ausdrücklich betonen, dass der hier niedergeschriebene Inhalt, ausschließlich der neutralen Information und allgemeiner Weiterbildung dient.  Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Obwohl der Autor guten Gewissens über diese Thematik schreibt, kann er nicht die Vollständigkeit, noch die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantieren.  Die Texte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer einen Arzt! CBD28 übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Bitte beachten Sie auch den allgemeinen Haftungsausschluss im Impressum.

Kundenservice

Versandarten

Zahlungsarten

Partner

RK - Mobile Massagen

Kontakt

Telefon: +49 54138091045
Mo. – Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr

E-Mail: info@cbd28.de

Informationen

Über uns

Was ist CBD?

CBD 100% legal?

Literaturempfehlungen

F.A.Q.

Rechtliches

AGB

Datenschutz

Impressum & Haftungsausschluss

Widerrufsbelehrung

Zahlungsmöglichkeiten
Versandarten

Wir liefern Ihre Bestellung Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wert von 35€.