F.A.Q.’s

Frequently Ask Questions. Die am häufigsten gestellten Fragen.

Was ist CBD und ist es legal?

CBD steht für die Abkürzung Cannabinoid und ist nach THC (Tetrahydrocannabinol) der bekannteste Bestandteil der Cannabispflanze. Beide Wirkstoffe gehören zur Gruppe der Cannabinoide. Im Gegensatz zu THC wirkt CBD nicht psychoaktiv (verändert also nicht den Bewusstseinszustand), sondern kann dem sogar entgegenwirken.

CBD wird ausschließlich aus Nutzhanf extrahiert. Auch Nutzhanf weisen kleinstmengen vom THC auf. Daher herrscht in vielen Europäischen Ländern, einschließlich Deutschland, eine gesetzliche höhstmenge von 0,2%, welche stetig und streng vom Staat kontrolliert wird.

Somit ist CBD mit einer höhstmenge von 0,2% THC in Deutschland legal. Andere Länder können andere Grenzwerte haben, achten Sie deshalb stets auf die Angaben.

Welche Neben- oder Wechselwirkungen hat CBD?

Im Gegensatz zu pharmazeutischen Medikamenten sind Nebenwirkungen von CBD schwindend gering. Im Allgemeinen gilt es als besonders bekömmlich und gesundheitlich unbedenklich für Mensch und Tier. Selbst sehr hohe Dosierungen seien für die Gesundheit beim Menschen unbedenklich. Natürlich weisen Forscher darauf hin, dass Langzeit Studien von Nöten sind um eine vollkommende Analyse darzulegen.

Schwangeren sollten unbedingt den Rat bei ihrem Arzt aufsuchen. Obwohl es auch hier positive Erfahrungen gab, ist die Literatur und Forschung sich hier eher uneinig.

Achten Sie auch auf die Einnahme von CBD in Kombination mit Medikamenten. Es können mögliche Wechselwirkungen zwischen Antibiotiken, wie Diazepam und Omeprazol und CBD und weiteren verschreibungspflichtigen Medikamenten auftreten.

Halten Sie in diesen Fällen Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Für was ist CBD gut?

Obwohl es die Cannabisplanze schon seit tausenden von Jahren existiert, lässt die Forschung sich Zeit. Jedoch zeigen sich jetzt schon viele positive Eigenschaften, für welches ein jeder die Pflanze und ihre Wirkstoffe nutzen kann. Folgend nur eine kleine Übersicht, über die Eigenschaften von CBD. (Nähere Informationen unter Wissenswertes.)

 

  • Entzündungshemmend
  • Antieleptisch
  • Entzugserscheinungen bei Suchtkranken verringernd
  • Schmerzunterdrückend
  • Stress-, Angst-, Schlafstörung mildernd
  • Antibakteriell
  • Zudem bietet es viele Spurenelemente und Mineralstoffe, sowie Vitamine, Carotinoide und Chlorophyll.
  • Des Weiteren wurden positive Erfahrungen in der Krebstherapie gemacht
  • und vieles mehr…
Wie wirkt CBD auf meinen Körper und wie kann ich es einnehmen?

CBD wirkt sich nicht psychoaktiv auf Sie aus. Sie können es ganz normal in Ihren Alltag einplanen, da es Sie nicht beeinträchtigen wird.

Die Art der Anwendung ist eine Frage des Geschmacks, der Ausprägung der Symptome und der praktischen Handhabung im Alltag.

  • Öl
  • Kapsel
  • Kristall
  • Liquid
  • Creme/Salbe
  • uvm.
Was passiert wenn mich die Polizei anhält und mich kontrolliert?

Vorweg: CBD hat keinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit, da es nicht psychoaktiv wirkt.

Aus diesem Grund wir bei einer gewöhnlichen Polizeikontrolle, mittels Urintest, auch nicht auf CBD getestet. Insofern entstehen Ihnen dabei keine Testprobleme. Juristische Probleme schon gar nicht, da CBD legal ist.

Nun sind die meisten CBD Produkte vollspektrum Öle. D.h. dass sie Spuren von THC enthalten können. Diese geringen Mengen wirken sich nicht auf den Körper aus, aber können (müssen aber nicht) schon mal bei einem Test ausschlagen. Wir werden immer darauf achten, dass unsere Produzenten, bei ihren Produkten, den gesetzlich vorgeschriebenen THC-Gehalt unter dem THC-Grenzwert von  0,2% einhalten.

Sollten Sie aus beruflichen Gründen regelmässig getestet werden (Pilot, Profisportler, etc.) sollten Sie auf ein CBD Isolat ausweichen.

Für wen ist CBD geeignet?

Aufgrunddessen, dass CBD allgemeinmedizinisch nicht anerkannt ist, gilt die „Health Claim“ Verordnung. Diese verbietet ein nicht zugelassenes Heilmittel zu bewerben und eine Wirksamkeit gegen ein Leiden anzupreisen.

 

Doch hat die WHO in einer selbst durchgeführten Studie, die Ungefährlichkeit und Harmlosigkeit festgestellt. (Link zum pdf (2018): https://www.who.int › CannabidiolCriticalReview )

 

Studien haben gezigt, dass CBD für Menschen jeden alters geeignet sein kann.  Bitte beachten Sie trotzdem, dass CBD erst ab 18.  Jahren verkauft werden darf und dementsprechend Kindern nicht verabreicht werden darf. Nicht nur Menschen können von dem natürlichen Wirkstoff profitieren, ebenso Hunde, Katzen und Pferde.

 

Für eine kurze Auflistung der Anwendungsgebiete, siehe „Für was ist CBD gut?“.

 

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen.

Wir möchten nochmals ausdrücklich betonen, dass der hier niedergeschriebene Inhalt, ausschließlich der neutralen Information und allgemeiner Weiterbildung dient.  Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Obwohl der Autor guten Gewissens über diese Thematik schreibt, kann er nicht die Vollständigkeit, noch die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantieren.  Die Texte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer einen Arzt! CBD28 übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Bitte beachten Sie auch den allgemeinen Haftungsausschluss im Impressum.

Kundenservice

Versandarten

Zahlungsarten

Partner

RK - Mobile Massagen

Kontakt

Telefon: +49 54138091045
Mo. – Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr

E-Mail: info@cbd28.de

Informationen

Über uns

Was ist CBD?

CBD 100% legal?

Literaturempfehlungen

F.A.Q.

Rechtliches

AGB

Datenschutz

Impressum & Haftungsausschluss

Widerrufsbelehrung

Zahlungsmöglichkeiten
Versandarten

Wir liefern Ihre Bestellung Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wert von 35€.